HIPEX® – the material revolution

Mit HIPEX® wurde eine völlig neue Materialklasse geschaffen. Das Hochleistungs-TPE setzt völlig neue Massstäbe und bietet enorme Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Thermoplastischen Elastomeren.

Denn es ist sowohl hochtemperatur- als auch medienbeständig. Ein Einsatz bei 150°C ist dauerhaft möglich. Gleichzeitig ist es resistent gegenüber Ölen und Fetten. Diese Materialeigenschaften öffnen Anwendungsbereiche, die bislang nur von Hochleistungs-Elastomeren und Copolyestern erschlossen werden konnten und prädestinieren HIPEX® für Anwendungen im Motorraum oder Maschinenbau.

Ein Vorteil des Hochleistungs-TPE liegt in der thermoplastischen Verarbeitungsweise, die das zeitaufwändige Vulkanisieren erübrigt. Mit Hilfe der 2K-Verarbeitung, wodurch eine mechanische Verankerung entsteht, entfällt ein zusätzlicher Montageschritt. Somit wird Thermoplast-Verarbeitern die Tür zu Anwendungen geöffnet, die bisher nur Kautschuk-Verarbeitern zugänglich waren. Aber auch Elastomer-Anwender sollten sich von den Kostenvorteilen überzeugen und sich damit einen Wettbewerbsvorteil sichern.  

HIPEX® im Überblick
- Temperaturbeständig bis 150°C
- Medienbeständig gegenüber Motorölen und Fetten
- Geringere Zykluszeiten im Vergleich zu vernetzten Elastomeren
- Gute Fliesseigenschaften 
- Sehr guter Druckverformungsrest
- Prädestiniert für den Motorraum oder Maschinenbau


News

Starke Haftung von Anfang an - Neue TPE-Reihe für 2-K-Automobilanwendungen ...mehr

© KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten | Impressum/Rechtliche Hinweise | Datenschutz | AGB | Einkaufsbedingungen
close search